Der Heimatkundliche Arbeitskreis Steinberg betreibt auch eine Kinder-Gruppe. Ziel dieser Gruppe ist es, mit den Kindern und ihren Familien die Geschichte des Dorfes, Bräuche und Rituale zu feiern und somit lebendig zu halten.

 

Die Gruppe unter der Leitung von Christian Scharf, Isolde Pretzl und Stefan Royer trifft sich einmal im Monat und unternimmt spannende Aktionen. So wurden die Baggerschaufel vor dem Museum gereinigt und gestrichen, Hinweistafeln auf dem Braunkohle-Lehrpfad gesäubert und der Internationale Museumstag 2017 zum Thema „Marterl und Flurkreuze“ von den Kindern gestaltet.

 

Für die kommenden Monate Herbst/ Winter 2017/18 haben sich die Organisatoren einiges einfallen lassen:
Nach internen Veranstaltungen im September (Herbstwanderung um den Steinberger See) und Oktober (Kinder-Kirwa im Museum) folgen ab November Termine zu denen auch Nicht-Mitglieder herzlich eingeladen sind:
Im November steht eine Kinder-Grusel-Schnitzeljagd, im Januar eine Winterwanderung mit (je nach Schneelage) Schlittenfahrt und im März eine „Ramada“-Aktion zusammen mit dem GOV auf dem Plan.
Eines der Highlights im Programm ist im Dezember die beliebte Museumsweihnacht. Hierfür ist man aufgrund des großartigen Zuspruch im letzten Jahr noch auf der Suche nach einem größeren Veranstaltungsraum.

Die genauen Termine finden Sie auf hier unserer Homepage und Facebook-Seite oder in der Presse. Natürlich freuen wir uns auch sehr über neue Kinder, die bei der Kinder-Gruppe mitmachen wollen.

Nähere Informationen erfahren Sie von Christian Scharf (0171/ 9958018) oder unter cj74scharf@googlemail.com.

Vielen Dank für Ihr Interesse!