Gemeindezeitungen gibt es sehr, sehr viele in unserem Bayernland. Das „Stoaberger Gmoabladl“ (richtig eigentlich Schdambercher Gmoabladl) gibt es seit 1985 und ist eine echte Dorfzeitung mit Berichten über das Vereins- und Ortsgeschehen. Inzwischen ist es im 27. Jahrgang ein echtes Nachschlagewerk geworden.

Nach 30 Jahren wurde es 2015 eingestellt, wobei eine Fortsetzung in anderer Form noch diskutiert wird.